B-Wurf von der Moorkate

Die Welpen sind da! Bei Interesse melden Sie sich gern!

Hier finden Sie tagesaktuelle Informationen, Berichte, Bilder und Videos.
 

Verpaarung
Mutterhündin: Mayla von der Kuhblanker Heide | Vaterrüde: Antonio aus Gesmold (Anton)

 

08.09.2022 | Neue Videos und Fotos

Guten Morgen aus der Moorkate! Die Welpen entdecken die Felder, Wiesen und Wälder... Es ist zu niedlich, die Kleinen zu beobachten, wie sie die Natur entdecken. Autofahren ist mittlerweile an der Tagesordnung und Fahrten von einer Stunde am Stück sind mittlerweile kein Problem mehr. Natürlich wird anfangs erst ordentlich gejault, weil man natürlich lieber draußen Löcher buddelt und Pflanzen ausreißt, anstatt Autofahren zu üben... Auf den verschiedenen Untergründen wie Rasen, Schotter, Stoppelfeld oder in hohem Gras haben die Schokodropse keine Probleme. In den folgenden Tagen kommen noch Wald und Wasser/Strand hinzu. Unter die Dusche müssen wir mit den B-chen nicht, sie haben natürlichen Regen im Aussenauslauf kennengelernt und dabei fröhlich weiter gespielt. Gestern wurden erneut die Krallen gekürzt und die Welpen haben nun endlich ihre "endgültigen" Übergabehalsbänder bekommen... Es ist schön anzusehen, wie lebhaft sie alle sind...

 

02.09.2022 | Neue Videos, Fotos und Welpeninfotafel

Hallo und Herzlich Willkommen zurück. Wir sind endlich wieder aufgetaucht aus unserer LTE-Netz-Blase... Herrje, über mehr als zwei Wochen konnten wir nun keine Videos und Fotos hochladen. Aber nun scheint es erstmal wieder zu funktionieren... Also wollen wir unsere Interessenten auch nicht lang auf die Folter spannen... Nur soviel sei gesagt: Den kleinen Geistern geht es blendend. Sie haben mittlerweile auch unseren Schäferhund-Malinois-Opa "Branko" kennengelernt, der gerne mit den Welpen spielt. Die Schokodropse ziehen nun morgens immer mit ihrer Mama in den großen Aussenauslauf und abends wieder in den Innenauslauf. Der Aussenauslauf ist zum Schutz vor Greifvögeln abgenetzt. Die Kleinen entwickeln sich prächtig. Wir sind sehr stolz. Die ersten Autofahrten gab es auch schon, die großen Ausflüge in Feld und Wiesen, Wald und Weser folgen in den kommenden zwei Wochen. Schließlich ist schon bald Abgabe... Die meisten der kleinen Wichte haben sogar schon Namen... 

Welpeninfotafel20220901.JPG

 

14.08.2022 | Neue Videos

Guten Morgen von den Schokonasen! Die Kleinen sind super. Jeden Tag sind sie ein Stück weiter als am Vortag. Revierkämpfe sind nun ebenso an der Tagesordnung wie Fressen aus dem Welpenring und Wasser schlecken aus dem Napf. Das Laufen wird immer stabiler und es werden schon mal Rennversuche unternommen. Mayla ist nach wie vor eine Super-Mama und spendiert mehrmals pro Tag gute Portionen Milch für die Dropse. Mittlerweile aber im Stehen...  Wenn die Welpen im Garten sind und Mayla vorbeikommt, um zu säugen, sieht es aus wie "Essen auf Rädern" bzw. "Lieferservice" für die Kleinen...

 

11.08.2022 | Neue Welpeninfotafel und gaaaanz viele Einzelfotos der Welpen

Ein zweites Hallo aus Ovelgönne für heute! Aufgrund der vielen Nachfragen nach Einzelfotos der Welpen haben wir diese heute draussen angefertigt. Besser gesagt: Anzufertigen versucht. Aber die Versuche wollen wir unseren Interessenten natürlich nicht vorenthalten!!

 

Guten Morgen aus der Moorkate. Das Hochladen neuer Fotos und Videos gestaltete sich in den letzten Tagen etwas schwierig. Wir hoffen sehr, dass dies in den kommenden Tagen wieder besser und vor allem regelmäßiger sein wird. Alle Schokonasen sind nach wie vor wohlauf. Man merkt, sie bekommen immer mehr Hunger. Mayla kommt dem "Milchdruck" mittlerweile zwar noch hinterher, aber es wird täglich anstrengender. Gestern haben wir die erste maximal geweichte Krokette Welpenfutter zugefüttert. Wir füttern die feste Nahrung sehr langsam und in kleinen Schritten zu, um die Organismen der Kleinen behutsam an die neuen Nahrungsbestandteile zu gewöhnen und insbesondere den Verdauungstrakt nicht zu überfordern. Heute morgen gab es dann bereits 2 maximal geweichte Kroketten. "Maximal geweicht" bedeutet, dass das Trockenfutter so lange in Wasser geweicht wird, bis es keinerlei Flüssigkeit mehr aufnimmt. Dann ist es von der Konsistenz her quasi mit einem Welpen-Nassfutter zu vergleichen. Es ist niedlich zu sehen, wie die kleinen Schokodropse die Leckerchen aufnehmen und mehr lutschen als kauen... Wissen sie doch noch gar nicht richtig, wie "Fressen" funktioniert. Aber in zwei bis drei Tagen werden sie das bestens verstanden haben und wie die Wilden um die Futterrationen konkurrieren. Man konnte dies heute morgen schon gut erahnen, als Mayla nach wenigen Sekunden mehrere Welpen um ihren geliebten, mit Süsskartoffelbrei und Banane gefüllten Futternapf dulden musste. Die Welpen hatten bei den Bananen keine Chance, die wurden von Mayla im Nu aufgefuttert, aber ein bisschen Brei durften ihre Kleinen zum Ende hin aus dem Napf schlecken... Naja... wenn sie den Napf nicht zusätzlich als Badewanne genutzt hätten... Zur Freude von Mayla. So konnte sie die Süsskartoffeln wieder von ihren Babys schlecken. Die Zähne sind mittlerweile bei allen Welpen tastbar, es geht also gut voran mit der Entwicklung "der Lütten", wie man hier sagt. Auch das Spielen wird nun merklich mehr und deutlich aktiver. Die Kleinen gehen mittlerweile aktiv aufeinander zu und es beginnen erste Revierkämpfe untereinander. Wenn Unya vor dem Innenauslauf liegt, laufen die Welpen dorthin und stehen ihr dann, getrennt durch das Gitter, gegenüber. Sie versuchen dann, Unya mit den kleinen Nasen zu erreichen. Es ist zuckersüß. Welpenhaftes Knurren und erste Versuche des Bellens gehören mittlerweile zu der Soundkulisse in der Moorkate dazu. An Ruhe ist derzeit wenig zu denken. In den kommenden Tagen beginnen wir allmählich die Gewöhnung an Alltagsgeräusche im Haushalt wie Haarfön, Rasierer. Fotos und Videos folgen im Verlauf des Tages, so unsere Internetgeschwindigkeit den Upload denn zulässt. Die Welpeninfotafel haben wir mal in einer höheren Auflösung dargestellt. Wir hoffen, dass sie sich so besser lesen lässt.